Meldungen

26.03.2012

Prekäre durch reguläre Beschäftigung zu ersetzen, muss ein Ziel der Hochschulpolitik sein

Svenja Schulze im Interview mit ver.di
Im Gespräch mit Uwe Meyeringh zieht Svenja Schulze eine Bilanz - vom Einreißen von Bildungshürden bis zur Situation der Beschäftigten. Mehr ...

21.12.2011

"Wenn man Steuergeld ausgibt, muss man sich an Regeln halten"

Svenja Schulze im Interview mit den Westfälischen Nachrichten
Aus Anlass der aktuellen Diskussionen um das CARE-Projekt in Münster stand Svenja Schulze dem WN-Redakteur Hilmar Riemenschneider Rede und Antwort. Mehr ...

08.12.2010

„Gebührenfreie Bildung von der Kita bis zur Hochschule“

Mit der Bochumer Studierendenzeitschrift spricht die Sozialdemokratin Svenja Schulze über den Weg von der AStA-Vorsitzenden an der RUB (1990/91) zur Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung (MIWF) des Landes Nordrhein-Westfalen (seit Juli 2010). Mehr ...

29.11.2010

"Wir müssen die Neugier wieder wecken"

Sind die Zustände an den Hochschulen in NRW Studiengebühren wert? Auch mit dieser Frage muss sich seit der Landtagswahl Svenja Schulze (SPD) auseinandersetzen,
die neue Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung. Mit ihr sprach Westfalenblatt-Redakteur Manfred Stienecke. Mehr ...

26.11.2010

"Wenn man etwas verändern will, muss man Verantwortung übernehmen"

Aus Anlass der 100. Landesdelegiertenkonferenz der Landesschülerinnenvertretung NRW (LSV) sprach Svenja Schulze mit Redakteur Johannes Struzek für die Zeitschrift der LSV über ihre Arbeit als Sprecherin 1988/89 und die Bildungspolitik. Mehr ...

Bild: Interview nds (Foto: Bert Butzke)
Svenja Schulze im Gespräch mit der GEW (Foto: Bert Butzke)
24.11.2010

"Hochschulen müssen ihrem gesellschaftlichen Auftrag verpflichtet bleiben"

Svenja Schulze spricht im Interview mit den GEW-Referenten Friedrich-Wilhelm Geiersbach und Berthold Paschert über ihr politisches Leitbild und ihre Ziele: Mehr Bildungsgerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt sowie mehr demokratische Mitwirkung an der Hochschule und eine nachhaltige Ausrichtung der Hochschulpolitik.
Mehr ...

08.10.2010

NRW will Angst vor Studium nehmen

Interview mit der Westfälischen Rundschau
Svenja Schulze spricht im Interview über die abschreckende Wirkung von Studiengebühren und appelliert an NRWs kluge Köpfe. Mehr ...

06.10.2010

"Es gibt eine breite gesellschaftliche Mehrheit für die Abschaffung der Studiengebühren"

Svenja Schulze stellt sich im Interview mit den Aachener Nachrichten den Fragen von Redakteur Axel Borenkott und spricht über die nordrhein-westfälische Hochschulpolitik und die Bedeutung für die RWTH. Mehr ...